Zylinderkopfdichtungsmittel 2017-03-14T10:13:16+00:00

Zylinderkopfdichtungsmittel

Eine undichte Zylinderkopfdichtung oder ein verzogener bzw. gerissener Zylinderkopf gehören wohl zu den häufigsten Motorschäden und den wohl unangenehmsten Problemen die im Fahrzeug entstehen können. Die Folgeschäden können bis zum Totalausfall des Motors führen. Der Wechsel dieser Teile ist eine sehr arbeitsintensive und kostspielige Angelegenheit. Wenn Sie also nach einem einfachen Do-It-Yourself-Zylinderkopfdichtungs-Fix suchen, das Ihnen viele 100 Euro gegenüber einer mechanischen Reparatur erspart und sich seit 15 Jahren auf dem Markt bewährt hat, dann suchen Sie nicht länger, denn hier ist Steel Seal™.

Was ist Steel Seal™?

Steel Seal™ bildet eine permanente Dichtung („Seal“) an undichten Stellen im Kühlkreislauf des Motors (wie Risse und Bruchstellen an Kopfdichtung und Zylinderkopf) und kann auch zur Vorbeugung von Motorschäden (z.B. Haarrisse im Zylinderkopf oder Motorblock) ins Kühlsystem eingebracht werden.

Steel Seal™ kann bei allen Kraftfahrzeugsklassen und Motorentypen (Benzin und Diesel, Aluminium- und Stahldichtung), die mit Wasser gekühlt werden, eingesetzt werden und hat insbesondere eine solide Erfolgsbilanz in der Reparatur von Pkw, Motorrädern, Transportern, Pickups, 4×4, Traktoren, Lkw und sogar bei Flugzeugen.

In der Tat sind wir so überzeugt, dass Steel Seal™ Ihre defekte Zylinderkopfdichtung repariert, dass es mit einer vollen Geld-zurück-Garantie verbunden ist.

Wie funktioniert Steel Seal™ und wie lange hält es?

Steel Seal™ wird direkt in das Kühlsystem eingefüllt. Sobald der Motor nach dem Starten seine Betriebstemperatur erreicht, verteilt sich die thermochemische Flüssigkeit über den Wassermantel im Motorraum und wird aufgrund der Überhitze in die defekten Bereiche gezogen, wo es chemisch zu reagieren beginnt. Beim Abkühlen des Motors dehnt und verhärtet sich die Flüssigkeit (ähnlich wie Kautschuk oder Epoxidharz nur hitze- und druckbeständiger). Steel Seal™ verhält sich nach der Anwendung extrem reaktionsträge wodurch es den starken Druck- und Temperaturschwankungen im Motor problemlos über einen längeren Zeitraum standhalten kann. Im Vergleich zu Konkurrenzprodukten, die auf Metallfasern oder -granulaten basieren, und eine bestenfalls kurzfristige Wirkung erzielen, ist die Reparatur somit dauerhaft.

Was kann Steel Seal™ nicht?

Steel Seal™ wurde speziell für kühlmittelbezogene Lecks im Motor entwickelt und dichtet keine undichten Stellen an Schläuchen, Kühler, Wasserpumpe etc. oder reine Öl-Lecks ab. Bei extrem großen Rissen im Motor, die dazu führen dass das Fahrzeug nicht mehr anspringt, kann Steel Seal ebenfalls nicht wirken, da es von der Wärme abhängt.

Wir behaupten nicht, dass Steel Seal™ alle defekten Zylinderkopfdichtungen auf Anhieb repariert, da der Schaden manchmal einfach zu groß ist. Wenn Sie das Problem jedoch beizeiten angehen, gibt es tatsächlich kein Produkt mit einer größeren Erfolgsrate im Abdichten defekter Zylinderkopfdichtungen, Zylinderköpfe und Motorblöcke. Im unwahrscheinlichen Fall, dass Steel Seal™ beim Abdichten Ihrer Zylinderkopfdichtung versagt, können Sie unter den Steel-Seal™-Garantiebedingungen wahlweise Ihren Kaufpreis zurück- oder eine Ersatzflasche anfordern.

Geld-Zurück-Garantie
Versiegelt dauerhaft undichte Zylinderkopfdichtungen, verzogene Zylinderköpfe sowie gerissene Motorblöcke. Aus Überzeugung erhalten Sie zusätzlich eine Geld-Zurück-Garantie.

www.steelseal.at

steelseal

Steel-Seal Gebrauchsanweisung

Steel Seal Datenblatt Materialsicherheit