Die Messe Techno-Classica Essen ist eine der größten Messen für Oldtimer, Classic- & Prestige-Automobile, Motorsport, Motorräder, Ersatzteile und Restaurierung. Sie ist Anziehungspunkt für Hundertausende Oldtimer- und Youngtimer-Enthusiasten aus aller Welt.

Über 1.250 Aussteller aus über 40 Nationen präsentieren auf der Techno-Classica Messe Essen mehr als 2.500 Oldtimerund Youngtimer. Internationale Restaurierungs-Fachbetriebe bieten darüber hinaus Original-Ersatzteile und Nachfertigungen sowie Werkzeuge und Zubehör.

Ich bin viele Kilometer gelaufen, habe mich in den unzähligen Hallen treppauf- treppab fast verlaufen. Am Samstag waren die Hallen so voll, da war fast kein Durchkommen mehr.

Die Sonderschau mit seltener historischen Rennwagen war eines der Highlights. Alle starteten im Jahr 1955 bei der legendären Mille Miglia, dem wohl härtesten Straßenrennen nach dem zweiten Weltkrieg.

Ich fand auf den Freigeländen und in den Hallen unscheinbare Oldtimer, seltene Vorkriegsautos, aber insgesamt für mein Empfinden zu viele Porsche und Mercedes. Manche Preise sind astronomisch, werden aber ohne mit der Wimper zu zucken bezahlt. Wie ein E-Type Serie 1, zugegeben in erstklassigem Zustand, um schlappe EUR 230.000,-.

Die aufwendig inszenierten Präsentationen der deutschen und internationalen Automobilhersteller beeindruckten, allen voran von Mercedes. Die Jaguar Präsentation war kleiner, aber sehr informativ und gut gestaltet. Was mich besonders freute, war die Präsentation der neuen Sparte “Jaguar Classics”.

Ich möchte dem Jaguar Enthusiasts Club England ganz herzlich für die Einladung danken.